Startseite (0) | Hilfe (9) | vorherige Seite (3) | zum Menü (5) | Inhaltsverzeichnis (6)
Zur Homepage: Gesundheitszentrum Göttingen
Aktuelles

Wechselseitig 2016

Die Selbsthilfezeitschrift des Göttinger Gesundheitszentrums ist in der KIBIS (Lange Geismarstr. 82) erhältlich.

Download: 2016.pdf (2491 Kb)
Hinweis: Für die Darstellung von PDF Dokumenten benötigen Sie den Acrobat Reader.

Jubiläum

30 Jahre aktiv für Ihre Gesundheit!

Hinweis: Für die Darstellung von PDF Dokumenten benötigen Sie den Acrobat Reader.

Patientenberatung for dem Aus

Pressemitteilung von Sozialverband VdK Deutschland e.V., Verbraucherzentrale Bundesverband e.V. und Verbund unabhängige Patientenberatung e.V.

Download: Pressemitteilung (209 Kb)
Hinweis: Für die Darstellung von PDF Dokumenten benötigen Sie den Acrobat Reader.

30. Göttinger Gesundheitsmarkt

Der 30. Goettinger Gesundheitsmarkt fand am Freitag, 04.09.2015 von 10.30 - 16.30 Uhr rund um die Johanniskirche statt.

Jubiläum: 30 Jahre aktiv für Ihre Gesundheit

Es gibt wieder viele Staende und interessante Vortraege.

Qualitätszirkel in der Selbsthilfe 2014/2015

Veranstaltungsreihe: Auf Schatzsuche gehen – Qualitätszirkel in der Selbsthilfe

Die Selbsthilfekontaktstelle KIBIS im Gesundheitszentrum Göttingen lädt in Zusammenarbeit mit der Gesellschaft zur Förderung Medizinischer Kommunikation (GeMeKo) und der Universitätsmedizin Göttingen interessierte Mitglieder aus Selbsthilfegruppen ein, sich im Rahmen von zehn Abendveranstaltungen mit dem eigenen Umgang mit Krankheit und Gesundheit zu beschäftigen und individuelle Bewältigungsstrategien zu entdecken. Die von Michael Röslen von GeMeKo moderierte Gruppe geht auf Schatzsuche: Mit Methoden der Qualitätszirkelarbeit formulieren die Teilnehmenden Gesundheitsziele und begeben sich auf eine Entdeckungsreise zu verfügbaren Ressourcen und der eigenen Veränderungschance.

Die Idee zu dem Projekt „Auf Schatzsuche gehen – Qualitätszirkel in der Selbsthilfe“ ist aus einem Pilotzirkel zum Thema Bluthochdruck in Zusammenarbeit mit Vertretern des Göttinger Blutdruckinstituts und entsprechender Selbsthilfegruppen, der GeMeKo und betroffenen Patienten entstanden. Das nun geplante Projekt ist offen für Mitglieder aus Selbsthilfegruppen mit unterschiedlichen thematischen Schwerpunkten und kann somit auch Austausch und Vernetzung untereinander anregen. Das Projekt wird von zwei Doktorandinnen wissenschaftlich begleitet.

Die Teilnahme an den zehn Veranstaltungen im Zeitraum eines Jahres ab dem Juli 2014 ist für Mitglieder der Selbsthilfegruppen kostenlos. Weitere Informationen und Anmeldung: KIBIS Göttingen, kibis@gesundheitszentrum-goe.de; Telefon: (05 51) 48 67 66

Veranstaltungsreihe "Arzt-Patienten Beziehung"

Podiumsdiskussionen am 20.12.12 und 10.11.12
jeweils um 10.30 Uhr
im ASC Göttingen, Danziger Str. 21, 37077 Göttingen.

Der stetige Wandel in der Medizin erschwert es allen Akteuren im Gesundheitswesen, einen Dialog auf Augenhöhe zu führen und damit die Grundlage für eine adäquate Versorgung zu gewährleisten. Speziell bei Themen wie „Arzt – Patienten Kommunikation“ und „Patientenrechte“ ergeben sich Unsicherheiten und Fragen.
Dieser Problematik versuchte sich die Veranstaltungsreihe „Arzt - Patienten Beziehung“ in Form von zwei Podiumsdiskussionen zu nähern:
20.10.2012: „Arzt-Patienten - Kommunikation“
10.11.2012: „Patientenrechte“.


Mitwirkende auf dem Podium waren ÄrztInnen, ApothekerInnen, PatientenvertreterInnen, ExpertInnen für Gesetzliche Betreuung, JuristInnen und MedizinethikerInnen. Die moderierten Veranstaltungen, richteten sich sowohl an Laien als auch an Fachpersonal.
Im Verlauf der Veranstaltung wurde das Publikum in die Diskussion mit einbezogen.

Der Eintritt ist frei.

Der Wegweiser "Soziales Göttingen" ist erschienen

Die Arbeit am Wegweiser "Soziales Göttingenl (ehemals Wegweiser "Jugend, Gesundheit und Soziales") ist beendet.
Er ist in den Buchhandlungen Deuerlich, Eulenspiegel, Laura und natürlich im Gesundheitszentrum aktualisiert und umgestaltet gegen eine Schutzgebühr von 5,- € zu erwerben.

Selbsthilfekalender 2012


Großbildansicht

Gesund-Messe am 18./19.2.2012 in der Lokhalle

Das Team des Gesundheitszentrums

Gesundheitsmesse 2012
Großbildansicht

25 Jahre Gesundheitszentrum, 20 Jahre KIBIS

Jubiläum
Am 07.10.2011 feierte das Gesundheitszentrum bei Sekt, Selters und Buffet im Holbornschen Haus.
Dr. Hermann würdigte im Auftrag der Stadt Göttingen die Arbeit des Gesundheitszentrums, insbesondere seines Arbeitsschwerpunktes KIBIS .

Gruuußwort
Großbildansicht

Patientenberatung im Gesundheitszentrum
Erika Hoppe für die Unabhängige Patientenberatung (UPD) im Gesundheitszentrum Göttingen


Großbildansicht

Urkunde zum Jubiläum

Uübergabe der Urkunde
Großbildansicht

Dörte v. Kittlitz (Selbsthilfebüro Niedersachsen) überreicht eine Urkunde an die Geschäftsführende Vorsitzende Christina Ziethen und die Leiterin des Bereichs KIBIS Michaela Kaplaneck.


Salutogenese

Wechselseitig 2016


Großbildansicht
Download: 2016.pdf (2491 Kb)
Hinweis: Für die Darstellung von PDF Dokumenten benötigen Sie den Acrobat Reader.

Jubiläum

Hinweis: Für die Darstellung von PDF Dokumenten benötigen Sie den Acrobat Reader.

"Soziales Göttingen"

Der Wegweiser ist erschienen

Wegweiser

Das GZ-Team im Gespräch


Großbildansicht

25 Jahre Beratung im Gesundheitszentrum Göttingen


Großbildansicht

25 Jahre Gesundheitszentrum

"Danke und "Guten Appetit"
Christina Ziethen (Geschäftsführende Vorsitzende) dankt Herrn Dr. Hermann für die Zusicherung weiterer Förderung durch die Stadt Göttingen und lädt zum Buffet ein.


Großbildansicht

Sponsor des Selbsthilfekalenders

Kristine Weitemeyer (Vorstand Gesundheitszentrum) mit dem Vertreter der IKK classic (Sponsor des Selbsthilfekalenders) Herrn Mertens.


Großbildansicht

Peter Hehn kümmert sich um die Verteilung der Kalender.


Großbildansicht

Selbsthilfekalender


Großbildansicht